Pressebericht aus: Stadtblatt vom 06.11.2013

Die Sauberkeit in den Schultoiletten in Heidelberg ist gut, heißt es in einem Bericht der Stadtverwaltung für den Ausschuss für Bildung und Kultur. Die Stadt hatte nach Beanstandungen des Jugendgemeinderats im September 2012 die Reinigungsfirmen aufgefordert, stärker darauf zu achten, dass Handtuchpapier-, Toilettenpapier und Seifenspender immer aufgefüllt sind. 

Reinigungsmängel werde in der Regel nach 24 Stunden behoben. Die WC-Anlagen der Marie-Baum-Schule, im Kurfürst-Friedrich Gymnasium und in der Carl-Bosch-Schule werden 2014 bzw 2015 saniert. (Ausschuss für Bildung und Kultur am 17. Oktober)