bne1Am 06.02.2017 stand der Planet im Vordergrund.

Am Montag, dem 6.2.2017 fand kein Unterricht in der 3. und 4.Stunde statt. Das BNE Team führte eine große Aktion durch, an der sich alle SchülerInnen und LehrerInnen beteiligen konnten. Hier eine kleine Zusammenfassung:

bne2

Der Joghurtbecher Green Hero ist der Held des Tages

bne3

Die BNE SprecherInnen trafen sich in der Pause vor der Aktion und bekamen ihre Klassen zugeordnet, in die sie dann mit Quiz und Infozettel gingen.

bne4

Die Dosen waren vorbereitet und z.T mit Bio- Obstsalat der Schülerfirma gefüllt zum Verkauf bereit.

bne5

Die Dosen sind durch die Unterstützung der Stadt, des Freundeskreises der Marie Baum Schule und den Zuschuss aus dem BNE Etat gesponsert worden und kosten 1 Euro pro Stück.

bne6

Bildung für nachhaltige Entwicklung- bedeutet für uns am 6.2.2017: Weniger Müll durch wiederverwendbare Dosen und das Diskutieren und Vorbereiten eines Second Hand Tages. Die BNE SprecherInnen machten in allen Klassen ein Quiz und informierten über die Aktionen „Weltretter-Dosen“ und Handy Recycling.

bne7

Nach den ersten Auswertungen des Feedbacks der Klassen wird dieser Tag im Sommer stattfinden. In der Sammel-Box des NABU im Gang vor dem Sekretariat werden Alt-Handys gesammelt. Der NABU verkauft diese alten Geräte und kümmert sich mit dem Gewinn um die Renaturierung eines Flusses. Weitere Informationen:

https://www.nabu.de/umwelt-und-ressourcen/aktionen-und-projekte/alte-handys-fuer-die-havel/index.html

bne8

Wer sein Handy mit Namen kennzeichnet hat die Chance, einen Einkaufsgutschein über 20 Euro für Allnatura zu gewinnen. Wir losen nach den Faschingsferien.

bne9

Hier schmeckt das Essen der Schülerfirma Black Pineapple noch besser.

 

Fotos: Katrin Raabe, Text: Julia Wiese