Anton Steiner Azubivertreter kEin Highlight für Azubis, Ausbilder, Eltern und Berufsschullehrer war die Feier der Azubis des Heidelberger Marriott Hotels.

Wahre kulinarische Glanzlichter, kriminalistische Herausforderungen, sensorische Experimente und ein unvergleichliches Ambiente machten die Feier zu einem absolut gelungenen Event. Die neue Direktorin des Marriott, Sabine Rahmel und die Ausbildungsleiterin, Sabine Lamprecht, begrüßten die Gäste beim Sektempfang und machten neugierig auf den Fortgang der Feier. Als kriminalistischer Wettbewerb aller gegen alle war die Führung durch die verschiedenen Bereiche des Hauses gestaltet. Über die Zimmer, die Lounge mit Neckarblick, das Personalbüro, die Weinstube, die Küche, die Konferenzräume ging es in kleinen Gruppen jeweils von einem Azubi geführt durch das Hotel. Wissenswertes zu Philosophie und Werten des Hauses, zu Organisation und Aufbau, zu Ausbildung und Weiterbildung, zu Alltag und Innovation wurden spannend und abwechslungsreich dargeboten. Während die Zeit für die Gäste sehr angenehm und leicht verging, liefen hinter den Kulissen mächtige Räder. Nur so konnte das beeindruckende Abschlussbankett realisiert werden. Felix Dressler führte souverän und kurzweilig durch das Programm. Unser herzlicher Dank gilt allen, die für uns Gäste diese wunderbar unübliche Feier gestaltet haben. Stellvertretend für die Azubis, die alle den Weg über die Marie-Baum-Schule gegangen sind, sollen hier die Auszubildendensprecher Helen Zeus und Anton Steiner genannt werden.

Azubifeier     Vorspeise