E Teams 2015 137Bei der 20-jährigen Jubiläumsfeier der E-Teams auf dem Heidelberger Schloss würdigte Oberbürgermeister Dr. Eckart Würzner die Mitarbeit aller 21 beteiligten Schulen. Die Marie-Baum-Schule erhielt für ihr Engagement die stattliche Prämie in Höhe von 1000 Euro.

 

Auch in diesem Jahr motivierte die Initiative des städtischen Agenda-Büros zu sinnvollen und interessanten Projekten. So beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler der MBS etwa mit der nachhaltigen Stadtentwicklung Heidelbergs oder verkauften Fairtrade-Produkte und finanzierten so das Pflanzen von 100 Bäumen im Rahmen der „plant for the planet“-Organisation.

Das Ergebnis der E-Teams kann sich sehen lassen: Laut dem Bericht des Stadtblatts Heidelberg (Ausgabe 27, 2015) konnten die beteiligten Schulen rund 1,3 Millionen Kilowattstunden Energie durch ihre Aktivitäten sowie durch Sanierungen und das städtische Energie-Controlling-System allein 2014 im Vergleich zu den beiden Vorjahren einsparen. Weitere Projektpartner sind das Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg (ifeu), die Stadtwerke Heidelberg, das Amt für Schule und Bildung sowie das Gebäudemanagement.

Das Preisgeld für die MBS soll in voller Höhe den zukünftigen Unternehmungen des E-Teams zukommen und wir freuen uns auf die kommenden Projekte. Natürlich freuen wir uns auch auf neue Vorschläge von allen Schülern und Kollegen!

Gruppe E Teams

Fotos: Christian Buck