FitnesstagDer 9. Fitnesstag an der MBS war auch diesmal Sport und Spaß pur.

Dass sie nicht nur schlau, sondern auch sportlich sind, haben die Schülerinnen und Schüler auch beim bereits 9. Fitnesstag an der der Marie-Baum-Schule Heidelberg bewiesen. Und dass Bewegung so viel Spaß machen kann, lag nicht zuletzt auch am ambitionierten Angebot: Ob bei Rugby, Kieser-Training, BBP, Flexibar, Jumper Capoeira, Labooca oder Nordic Walking – die 600 Schüler aller Schularten schwitzten unter der fachkundigen Anleitung von Trainern aus Vereinen und professionellen Einrichtungen, die eigens an diesem Tag angereist waren.
„Jetzt kann die Bade- und Sommersaison beginnen", keuchte eine Schülerin, die erschöpft aber zufrieden den Tag resümierte. Dabei ging es auch diesmal nicht nur darum, eine möglichst gute Figur zu machen. Mit dem Angebot soll auch deutlich werden, dass Gesundheit zwar ein wichtiger theoretischer Bereich im Profil der Marie-Baum-Schule ist, so die Schulleiterin Frau Köhler. „Die Schülerinnen und Schüler sollen aber auch auf praktische Weise erfahren, wie wichtig Freude an Bewegung im täglichen Leben ist".
Natürlich war es auch ein besonderes Glück, dass alle sportlichen Highlights bei strahlendem Wetter stattfinden konnten. Doch neben Petrus geht der Dank besonders an die verantwortliche Lehrerin Frau Zelenka und alle Kollegen, die mit ihrer Organisation auch diesen Fitnesstag zu einem vollen Erfolg machten.