bk außen2Feldstudien - die Klassen des Berufskollegs 1 und 2 besuchten eine Ausbildungswerkstatt für Orthopädie, eine Schule für Gesundheitsberufe und ein Lernlabor.

Das BKP2 im EXPLO - Einen intensiven Tag im Lernlabor hatten wir am 23.Februar. Wir haben die im Unterricht theoretisch gelernten biotechnologischen Prozesse im Labor anwenden können. Durch die Praxis konnte man das Gelernte noch besser nachvollziehen und verfestigen. Besonders interessant war das Betrachten des DNA Fadens und der PCR Analyse. Frau Dr. Schleger war sehr geduldig und beantwortete alle Fragen.

bk werkstatt

Auch beim Besuch an der Carl Bosch Schule in der Werkstatt zur Ausbildung der Orthopädietechniker gab es einen sehr informativen und spannenden Vortrag für das Berufskolleg 1. Danke an Herrn Köritzer für die anschaulichen Informationen. Dieser Beruf ist sehr praktisch aufgebaut und hat vielfältige Bereiche zu bieten. Die Zukunft in diesem Beruf ist mit vielen verschiedenen Möglichkeiten in der Weiterbildung gesichert. Das Museum der Orthopädietechnik im Keller der CBS zeigt auch Prothesen aus Kriegsgebieten wie Afghanistan und verdeutlicht die katastrophale Versorgung der Opfer. Auch in der Entwicklungshilfe ist also viel zu tun für Orthopädiemechaniker.

Schließlich war auch der Vortrag zu den pflegerischen Berufen an der Akademie für Gesundheitsberufe für jeden, der sich für diese Zukunftsperspektive interessiert, sehr empfehlenswert. Hier erhält man viele Informationen, die auf der Homepage nicht thematisiert sind, auch in Hinsicht auf Bewerbungen. Ebenso erhält man hilfreiche Tipps und Vorschläge für eine Chance auf einen Ausbildungsplatz. Vielen Dank an Herrn Stawinski für den Überblick über die Ausbildungen!

 

Julia Funk, Kathrin Nolz, Julia Wiese