foto explo 2016 2Grau ist alle Theorie - nun wurde im Lernlabor der Stadt Heidelberg eifrig laboriert.

Am 25.2.2016 traf sich die BKP II im Lernlabor der Stadt Heidelberg im Neuenheimer Feld.
Das Thema „Grundlagen der Gentechnik“ hatten wir ausführlich- aber rein theoretisch- im Fach Biologie und Gesundheit besprochen. Abschließend führten die Schüler einen Tag im Labor durch, um die Verfahren anschauen und üben zu können.

Die Polymerase-Kettenreaktion, die Plasmidisolierung, der Restriktionsverdau und die Agarose-Gelelektrophorese wurden erst im Crashkurs Tempo von Dr. Engelbrecht zusammengefasst, dann gezeigt und alle Schüler konnten die Versuche sowohl durchführen als auch verstehen.
Die SchülerInnen hatten überzeugende Ergebnisse ihrer Versuche und das Verständnis für die Theorie ist auch besser geworden.  Mancher erkannte aber auch, dass der Arbeitsplatz im Labor sehr anstrengend sein kann.

Lob gab es für die Konzentration und Ruhe der großen Gruppe. Die Stadt Heidelberg übernimmt die Materialkosten für den Tag im Explo- wir sagen danke!