Was interessiert mich? Was möchte ich in der Zukunft machen? Welche Berufe gibt es? Was kann ich?

kanguru2Beim Mathematik-Wettbewerb beteiligten sich auch in diesem Jahr 40 hoch motivierte Schülerinnen und Schüler des beruflichen Gymnasiums und des Berufskollegs der Marie-Baum-Schule

bk außen2Feldstudien - die Klassen des Berufskollegs 1 und 2 besuchten eine Ausbildungswerkstatt für Orthopädie, eine Schule für Gesundheitsberufe und ein Lernlabor.

Am 02.03.2018 hieß die MBS eine Delegation des Lycèe Technique pour Professions de Santé aus Luxemburg zu einem fachlichen und interdisziplinarischen Austausch herzlich willkommen.

info 1bDer Informationstag bot vielen interessierten Schüler*innen und Eltern die Gelegenheit, das Bildungsangebot der MBS kennenzulernen und sich für das nächste Schuljahr anzumelden.

welthausDie Eingangsklasse 11/3 war im Welthaus Heidelberg, einem Zentrum für Umwelt und Entwicklung.

kw1 2Zu Beginn des 12. Schuljahres stand das Herz bei den Gesundheitswissenschaftlern der Marie-Baum-Schule HD auf dem Lehrplan.

clip image005Auch in diesem Jahr feierte die MBS am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien eine Weihnachtsfeier. Sie stand unter dem Motto „Deutsche Weihnacht“. Die Feier wurde musikalisch von der Schulband unter der Leitung von Frau Bernardino Kellert begleitet.

 Am 13.November 2017 wurde „Der Steppenwolf“ nach dem Roman von Hermann Hesse aufgeführt.

Am 1. Dezember 2017 hatte der Biotechnologiekurs von Frau Dr. Ackermann der Jahrgangsstufe 2 ein ganz besonderes Geschenk im Adventskalendertürchen.

00 Collage 01 PicMonkey Collage bEin Bericht über Österreich – Ötztal – Imst

bne1b gruppe Am BNE-Tag diskutierten alle Klassen der Marie-Baum-Schule über nachhaltige Entwicklung.

BNE LogoAm 24.10.2017 steht Nachhaltigkeit auf dem Stundenplan.

Auch in diesem Jahr haben sich 20 Schüler*innen zusammengefunden, die bei kleineren oder größeren gesundheitlichen Problemen zur Seite stehen werden.

phgarten1.jpgDie Klasse BKP1/1 des Berufskollegs besucht den Ökogarten der PH Heidelberg.